Archivierter Artikel vom 05.04.2016, 15:09 Uhr
Plus
Kottenheim/Region

Bulls-Cup: Heimische Mountainbiker mischen ganz weit vorne mit

Beim dritten von insgesamt vier Läufen zum Bulls-Cup in Kottenheim bestimmten die Mountainbiker aus dem Kreis Altenkirchen das Männer-Rennen im Wesentlichen mit. An der Seite von Sieger Sascha Starker nahmen Gerrit und Tim Rosenkranz die Plätze zwei und drei bei der Siegerehrung ein. Samuel Rosenkranz sicherte sich Position sechs, Robert Traupe von Ski und Freizeit Betzdorf belegte Rang elf. „Nach gesundheitlichen und technischen Problemen bin ich mit Platz zwei mehr als zufrieden“, sagte Gerrit Rosenkranz über sein Abschneiden in der Eifel. Starker übernahm in der ersten von acht Runden die Spitze und gab diese bis zum Ende nicht mehr ab. Rosenkranz verringerte im Endspurt den Rückstand noch einmal auf zwölf Sekunden. Es reichte allerdings nicht mehr, um Starker abzufangen.

Lesezeit: 1 Minuten