Archivierter Artikel vom 29.10.2018, 16:05 Uhr
Plus
Neuwied

Boxer Yasin Altunkaya soll jetzt reif sein für einen großen Kampf

Obwohl die 14. Neuwieder Boxnacht in abgespeckter Form über die Bühne ging, also ohne nationale und internationale Titelkämpfe, war die Stimmung im Neuwieder Heimathaus bei den 400 Zuschauern gut. In Yasin und Adnan Altunkaya gewannen zwei Aushängeschilder des Neuwieder punch-up-Boxstall ihre Kämpfe durch K.o. Lediglich der Kampf von Ex-WBO-Weltmeister Hizni Altunkaya sorgte für Missstimmung. Sein Gegner Dragan Janjanin gab nach der ersten Runde bereits auf.

Lesezeit: 2 Minuten