Archivierter Artikel vom 14.04.2017, 15:47 Uhr
Plus
Ahrweiler

Beim „Osterpreis“des RSV „Sturmvogel“ Bad Neuenahr-Ahrweiler sind nach 20 Jahren wieder Profis am Start

Im Jahr des Tour-de-France-Starts in Düsseldorf kehren die Profis zum „Osterpreis“ des RSV „Sturmvogel“ Bad Neuenahr-Ahrweiler zurück. Wenn am Montag das traditionelle Radrennen in Ahrweiler auf dem 1,2 Kilometer langen Rundkurs Schützenstraße – Bachemerstraße – Hochstadenstraße stattfindet, sind zum ersten Mal nach 20 Jahren auch wieder Profis mit von der Partie. Rund 300 Starter aus ganz Deutschland haben sich für die insgesamt acht Rennen angemeldet.

Lesezeit: 3 Minuten