Archivierter Artikel vom 21.02.2020, 17:50 Uhr
Bad Kreuznach

Badminton: Post-SV zuversichtlich

Bei der BSG Neustadt III muss das Badmintonteam des Post-SV Bad Kreuznach am heutigen Samstag ab 17 Uhr seinen zweiten Platz in der Rheinhessen-Pfalz-Liga verteidigen. Die Gäste haben die Position hinter Spitzenreiter ASV Landau gerade erst durch einen ungefährdeten 8:0-Heimsieg über den TuS Neuhofen II erobert, dürfen in den drei noch ausstehenden Begegnungen aber nicht patzen, um weiter oben dranzubleiben. Denn die Verfolger sind den Bad Kreuznachern auf den Fersen: Der TV Mainz-Zahlbach II lauert mit nur einem Punkt Rückstand auf Rang drei, die Neuhofener sind mit zwei Zählern Abstand auch noch nicht aus dem Rennen. Doch die derzeit gute Form des Post-SV lässt das Team zuversichtlich nach Neustadt reisen. Hinzu kommt, dass die Gäste schon das Hinspiel mit 5:3 gewonnen haben.

Vor einer schweren Prüfung steht die zweite PSV-Mannschaft. Sie ist ebenfalls am heutigen Samstag ab 18 Uhr bei Bezirksliga-Spitzenreiter SG TGM Gonsenheim/HSV Mainz zu Gast. mib