Archivierter Artikel vom 31.05.2021, 20:05 Uhr
Plus
Cottbus

Aurelia Eislöffel: Dank Rekorden WM im Visier

Mit der Europameisterschaft vor einigen Wochen im russischen Sotschi haben die Trampolinturner den Re-Start auf internationaler Ebene nach der Corona-Pause gewagt. Mit Blick auf die nächsten Großereignisse geht es auch direkt weiter. In Cottbus stand im Rahmen des Brandenburg-Cups die erste Qualifikation zur Jugendweltmeisterschaft (WAGC) im November in Baku (Aserbaidschan) auf dem Programm. Wie in Sotschi wusste dabei erneut Aurelia Eislöffel zu überzeugen.

Lesezeit: 2 Minuten