Archivierter Artikel vom 05.05.2017, 14:10 Uhr
Hachenburg

Auftakt in Hachenburg

Das Deutsche Sportabzeichen erfreut sich im Sportbund Rheinland (SBR) großer Beliebtheit. Damit dies auch so bleibt, veranstaltet der SBR in Kooperation mit dem TuS Hachenburg und dem Behinderten- und Rehabilitationssport-Verband Rheinland-Pfalz zum Auftakt in die neue Sportabzeichen-Saison am morgigen Sonntag von 10 bis 14 Uhr im Burbach-Stadion einen DSA-Aktionstag. Unter dem Motto „Wir machen's gemeinsam“ sind Jung und Alt eingeladen, für das Sportabzeichen zu trainieren und bei entsprechender Fitness die Bedingungen in den einzelnen Disziplinen zu erfüllen.

„Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, auch den Behindertensportverband für den Aktionstag zu gewinnen“, sagt die Präsidentin des Sportbundes Rheinland, Monika Sauer. Damit werde die Veranstaltung auch zu einer Werbung für die Inklusion im Sport. Zudem habe man mit dem TuS Hachenburg einen Partner, der sehr viel Erfahrung in der Organisation von sportlichen Veranstaltungen, besonders in der Leichtathletik, vorweisen könne.