Archivierter Artikel vom 09.08.2017, 14:54 Uhr
Plus
Langenhahn-Hölzenhausen

Armani beendet seine tolle Laufbahn standesgemäß mit einem Sieg

Wie schon in den Jahren zuvor zeigte sich auch diesmal wieder, dass die Qualität in der Breite beim Dressurturnier des RZV Gestüt Rosenhof in Langenhahn-Hölzenhausen äußerst stark ist. Gute und sehr gute Reiter finden das Turnier für sich und besuchen es Jahr für Jahr wieder, während weitere Spitzenreiter dazukommen, wie zum Beispiel in diesem Jahr Uta Gräf. Der national und international bekannten Reiterin aus der Pfalz gelang es dann auch, nicht nur eine Dressurpferde-M-Prüfung für sich zu entscheiden, sondern sie konnte auch zwei der S*-Dressuren für sich als Siegerin verbuchen. Insgesamt war sie mit sechs Pferden in fünf Prüfungen am Start.

Lesezeit: 2 Minuten