Archivierter Artikel vom 25.07.2017, 15:46 Uhr
Mörschbach

Argenthals Traditionself verliert, Hospiz gewinnt

Alljährlich treffen sich die ehemaligen Verbandsliga-Fußballer des TuS Argenthal, um in einem Benefizspiel, dessen Erlös an die Simmerner Hospizgemeinschaft geht. Heuer gab es in Mörschbach ein Aufeinandertreffen mit den Oldies der SG Eintracht Bad Kreuznach, das die Kicker von Nahe mit 2:1 gewannen. Für Bad Kreuznach trafen Ayhan Demir und Andy Gros, den Argenthaler Treffer erzielte Roland „Bomber“ Brandt.

Für die Hospiz wurden insgesamt 400 Euro Spenden eingesammelt.