Archivierter Artikel vom 09.06.2017, 15:01 Uhr
Plus
Samorin/Eitelborn

An den falschen Schrauben gedreht: Boris Stein muss in der Slowakei die Schnellsten ziehen lassen

Zwei Mitteldistanzen binnen zwei Wochen als Zwischenschritt vor dem Höhepunkt der Saison: „The Championship“ in der Slowakei und die Challenge Heilbronn sind die Wettkämpfe, die Triathlon-Profi Boris Stein aus Eitelborn ausgewählt hat, um nach dem Ironman Südafrika den richtigen Rennmodus zu finden, ehe am 14. Oktober sein vierter Start bei der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii folgt.

Lesezeit: 2 Minuten