Archivierter Artikel vom 04.10.2016, 13:27 Uhr

Alena Keller erkämpft sich die Goldmedaille

Höchst im Odenwald/Ettinghausen. Am 6. Internationalen Best-Fighter-Cup in Höchst im Odenwald nahmen Kämpfer unter anderem aus Frankreich, Polen, Luxemburg und der Schweiz teil. Die 16-jährige Schülerin Alena Keller aus Ettinghausen (links) startete für ihren Heimatverein SEN5 in der Altersklasse U 18 und kämpfte sich bis ins Finale vor. Hier traf die Westerwälderin auf eine Gegnerin aus Nürnberg, gegen die sie klar mit 5:0 Punkten gewann und sich so den ersten Platz sicherte.