Archivierter Artikel vom 13.02.2017, 16:35 Uhr
Plus
Neuwied/Diez

7:4 – EGDL stürmt erneut das Neuwieder Icehouse

Beeindruckender Schlussakzent in der Meisterrunde der Eishockey-Regionalliga West: Die EG Diez-Limburg hat in überzeugender Manier das Auswärtsspiel beim EHC Neuwied mit 7:4 (2:3, 0:1, 5:0) gewonnen, was jedoch keine Auswirkungen mehr hatte auf die Tabellenkonstellation. Die Rockets ziehen damit als Sechster der Meisterrunde in die Play-offs ein und treffen dort im Viertelfinale auf den Rundendritten, die Ratinger Ice Aliens. Das erste Spiel der Serie steigt am Freitag in Ratingen (20 Uhr), am Sonntag folgt Spiel zwei der Serie in der Diezer Eissporthalle (19.30 Uhr). Die Bären treffen auf den Sieger der Relegationsrunde, den Herforder EV, und haben im ersten Spiel Heimrecht. Zum Einzug ins Halbfinale werden zwei Siege benötigt.

Lesezeit: 2 Minuten