Archivierter Artikel vom 21.10.2018, 14:12 Uhr
Plus
Limburg

1:2 gegen Ludwigsburg: LHC verliert weiter

Der Limburger HC steht zum Ende der Hinrunde mit mehr als einem Bein in der Regionalliga. Das bittere 1:2 (0:2) gegen den HC Ludwigsburg hat aufgedeckt, wo es beim Limburger Noch-Zweitligateam hakt. Die Leistungen der Lahnstädter unter Trainer Marcus Gutz sind nach der vielversprechenden Rückrunde der Vorsaison mit fast identischem Kader unerklärlich. Ludwigsburg wirkte eingespielter. Limburg kann diesen Qualitätsunterschied auch nicht mit den Verletzungen von Max Müller und Kay Tomas alleine erklären.