Archivierter Artikel vom 22.07.2018, 16:32 Uhr
Plus
Lutzerath

100 Prozent Zustimmung: Karlheinz Doerschel bleibt der Hunsrück/Mosel-Chef

Keine zwei Stunden hat der Fußball-Kreistag Hunsrück/Mosel in der Eifel gedauert: Die Wahlen im Lutzerather Gemeindehaus waren in Windeseile durchgeführt, der Kreisvorstand hatte sich komplett zu einer weiteren Amtszeit zur Verfügung gestellt. Die Vereinsvertreter wählten sie einstimmig wieder – allen voran den Vorsitzenden Karlheinz Doerschel aus Cochem-Brauheck.

Von Michael Bongard Lesezeit: 2 Minuten