Archivierter Artikel vom 14.05.2021, 17:38 Uhr
Plus
Bruttig-Fankel

Der Rasen von Grün-Weiß Bruttig und von Concordia Fankel: Wo Eddy die Bälle aus der „Mussel“ fischte

Ein längst vergessener Sportplatz, auf dem gleich zwei Vereine, die es seit rund 50 Jahren nicht mehr gibt, ihre Heimspiele ausgetragen haben – das gibt es nur in Bruttig-Fankel: Direkt zwischen Moselufer und der Landesstraße L 98 liegt der alte Rasenplatz des SV Grün-Weiß Bruttig (1971 abgemeldet) und des SSV Concordia Fankel (1975 abgemeldet), der seit Ende der 1970er-Jahre ein Campingplatz ist. Auf dem 100 Meter entfernten neuen Rasen an der Turnhalle wird seitdem mit einer großen Unterbrechung (1992 bis 2015) Fußball gespielt.

Von Michael Bongard Lesezeit: 8 Minuten