Archivierter Artikel vom 27.02.2021, 08:22 Uhr
Plus
Briedel

Briedel: „Graue Erde“ sorgte immer für Gesprächsstoff

Es hatte in den 1950er-Jahren lange gedauert, bis der TuS Briedel endlich seinen Sportplatz mitten im Ort „In Stockert“ bauen durfte. Doch schon kurze Zeit später, in den 1970ern, gab es wieder andere Pläne für die Heimstätte des Vereins von der Mosel. Auch der Bau der Straße B 53 und die Anlegung eines Wohngebiets direkt am Sportplatz sorgten in der Vergangenheit für Gesprächsstoff. Doch das Sportgelände setzte sich immer wieder durch. Im Mai 2014 absolvierte der TuS Briedel sein letztes Heimspiel „In Stockert“ als eigenständiger Klub. Nun ist es ruhiger geworden um den altehrwürdigen Platz an der Mosel.

Von Michael Bongard Lesezeit: 9 Minuten