Neuwied

Trainer Leos Sulak übernimmt Neuwieder Bären

Die Spatzen hatten es bereits von den Dächern gepfiffen, jetzt ist es nun offiziell: Beim EHC Neuwied „Die Bären“ 2016 gibt es zu Beginn des neuen Monats eine Veränderung auf der Trainerposition. Nach dem Heimspiel gegen Hamm verkündeten EHC-Manager Carsten Billigmann und der Neuwieder Vorstand, dass ab dem Derby gegen die EG Diez-Limburg am Sonntag, 1. Dezember, in eigener Halle Leos Sulak die EHC-Mannschaft führen wird. Der Deutsch-Tscheche Sulak war vor fast 15 Jahren schon mal in Neuwied tätig und coachte zuletzt den EHC Freiburg in der DEL 2.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net