Archivierter Artikel vom 17.05.2021, 15:17 Uhr
Plus
Berlin/Neuwied

Trainer Craig Streu und sein im Sturm spielender Sohn Sebastian feiern mit den Eisbären Berlin deren achte Meisterschaft in der DEL

Zwei ehemalige Neuwieder haben mit den Eisbären Berlin die Deutsche Meisterschaft im Eishockey gewonnen: Der als Co-Trainer bei den Hauptstädtern tätige frühere Spieler und Trainer des EHC Neuwied, Craig Streu, und sein in Neuwied geborener Sohn Sebastian Streu haben sich mit ihrem Titelgewinn in die Geschichtsbücher der Deutschen Eishockey Liga (DEL) eingetragen. Berlins Meisterschaft ist seit der Gründung der DEL im Jahr 1994 die erste, an der Vater und Sohn beteiligt waren.

Von Jörg Niebergall Lesezeit: 3 Minuten