Plus
Hannover

Rockets verlieren nur knapp: EGDL führt in Hannover und unterliegt mit 2:3

Lesezeit: 1 Minute

Wie schon im ersten Aufeinandertreffen war's auch am Freitagabend knapp, aber wieder hat es für die EG Diez-Limburg nicht zu einer Überraschung gereicht. Die Rockets mussten sich in der Eishockey-Oberliga Nord bei den Hannover Indians mit 2:3 geschlagen geben.

Die Niedersachsen, die deutlich mehr Torschüsse abgaben, gingen durch Joe-Richard in Führung (11.), die Fedor Kolupaylo in der 36. Minute ausglich. Und es ging noch besser für die EGDL: Sandis Zolmanis bereitete seinem Team in der 41. Minuten einen perfekten Start in den Schlussabschnitt. Drei Minuten später schickten die Unparteiischen ...