Plus
Neuwied

Neuwieder Eishockey-Bären verpacken ihren Fans im Spiel gegen Dortmund 14 Weihnachtsgeschenke

Was er denn trinken möchte, wurde Jonas Eberl im VIP-Raum des Neuwieder Ice Houses kurz vor Beginn der Pressekonferenz gefragt. „Nach diesem Spiel ein Bier“, antwortete der Trainer der Eisadler Dortmund im Anschluss an das Eishockey-Regionalligaspiel beim EHC Neuwied „Die Bären“ 2016. Am zweiten Weihnachtsfeiertag verpackten die Neuwieder Puckjäger ihren 459 Zuschauern 14 Geschenke in Form von Toren. Bei Eberl kam nach dem Neuwieder 14:4 (4:2, 6:1, 4:1)-Sieg einiges an Frust zusammen, den er mit dem Gerstensaft versuchte herunterzuspülen.

Von René Weiss Lesezeit: 3 Minuten