Archivierter Artikel vom 25.03.2022, 22:13 Uhr
Plus
Duisburg

Neuwieder Bären können den Meister auch im dritten Finalspiel nicht aufhalten

Die Saison 2021/2022 in der Eishockey-Regionalliga West endete am Freitagabend um 21.48 Uhr. Der EHC Neuwied hat auch das dritte Endspiel gegen die Füchse Duisburg verloren und gratulierte dem EVD zum verdienten Titel sowie dem sportlichen Aufstieg in die Oberliga Nord. Die Partie vor 2625 Zuschauern endete mit 4:1 (2:0, 0:1, 2:0) für die Gastgeber.

Von René Weiss Lesezeit: 2 Minuten