Archivierter Artikel vom 17.11.2017, 22:40 Uhr
Plus
Neuwied

EHC Neuwied verliert erstmals in dieser Saison auf eigenem Eis

Die Eishockey-Bären des EHC Neuwied haben erstmals in dieser Saison in der Regionalliga West ein Heimspiel verloren. Die Mannschaft von EHC-Trainer Jens Hergt unterlag am Freitagabend vor 609 Zuschauern den Ratinger Ice Aliens mit 1:3 (0:0, 1:2, 0:1). „Das war ein Abend ohne Schussglück für uns“, kommentierte Hergt nach dem Spiel enttäuscht. „Und hinten waren wir zwei mal unkonzentriert, das war's.“

Von Christoph Hansen Lesezeit: 2 Minuten