Archivierter Artikel vom 14.11.2021, 15:35 Uhr
Plus
Neuwied/Neuss

EHC Neuwied spaziert zu einem 15:0-Kantersieg

Für die Eishockeyspieler des EHC Neuwied „Die Bären“ 2016 lief im Heimspiel gegen den ESV Bergisch Gladbach alles nach Plan: Die Neuwieder fuhren den anvisierten deutlichen Sieg ein (15:0) und haben die Qualifikation für die Hauptrunde der Regionalliga West schon in der Tasche. Die Bären gingen durch die Ausfälle von Dennis Berk, Tobias Etzel, Sven Schlicht, Jonathan Galke und Luca Häufler zwar mit dezimiertem Aufgebot in die Begegnung, das aber keine Gnade mit dem „Realstars“ kannte.

Lesezeit: 3 Minuten