Archivierter Artikel vom 15.03.2016, 22:39 Uhr
Plus
Hannover

EHC Neuwied scheidet im Play-off-Achtelfinale aus

Für den EHC Neuwied ist die Eishockey-Oberliga-Saison beendet: Die Bären verloren auch das dritte Play-off-Spiel in der Serie „Best of Five“ gegen die Hannover Indians, diesmal am Pferdeturm in Hannover mit 1:3 (0:1, 1:1, 0:1). Die Indians stehen damit im Viertelfinale um den Aufstieg in die 2. Bundesliga (DEL 2), für Neuwied geht eine dennoch erfolgreiche Saison zu Ende.

Lesezeit: 3 Minuten