Neuwied

EHC Neuwied marschiert mit 8:4-Sieg souverän ins Play-off-Finale

Der EHC Neuwied hat das Finale um die Meisterschaft der Eishockey-Regionalliga West erreicht. Die Bären gewannen vor 1204 begeisterten Zuschauern im Icehouse auch das dritte Halbfinalspiel gegen Vorjahresmeister Herforder EV deutlich mit 8:4 (3:1, 3:1, 2:2) und unterstrichen ihre Ambitionen auf den Meistertitel.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net