Archivierter Artikel vom 22.10.2017, 15:04 Uhr
Plus
Neuwied

EHC Neuwied leistet sich nach Blitzstart Aussetzer

Die Niederlage in Ratingen vergessen gemacht, den dritten Sieg im dritten Heimspiel gefeiert, Tabellenplatz zwei zurückerkämpft – der EHC „Die Bären“ Neuwied hat gegen die Soester EG den nächsten Erfolg in der Eishockey-Regionalliga West herausgespielt. Mit 7:4 /2:0, 1:1, 4:3) setzten sich die Neuwieder gegen die Bördeindianer durch, aber wirklich zufrieden war Trainer Jens Hergt mit dem Gesehenen nicht.

Lesezeit: 3 Minuten