Archivierter Artikel vom 02.03.2020, 14:21 Uhr
Herford

EHC Neuwied erspielt sich in Herford Matchball

Der EHC Neuwied ist noch einen Sieg vom Finale der Eishockey-Regionalliga West entfernt. Nach dem bereits am Freitagabend in eigener Halle verdienten 4:2-Sieg über den Herforder EV setzten die Neuwieder nun in Herford ein noch größeres Ausrufezeichen. Mit 5:1 (2:0, 3:0, 0:1) behielt der EHC in Ostwestfalen die Oberhand und erspielte sich für den dritten Vergleich am Freitag – dann wieder auf eigenem Eis – bereits den ersten Matchball.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net