Archivierter Artikel vom 17.02.2020, 12:45 Uhr
Dinslaken

EHC Neuwied dreht Spiel in furiosem Schlussdrittel

Dass der EHC Neuwied schon zu einem so frühen Zeitpunkt als Teilnehmer am Play-off-Halbfinale feststeht, damit hatten im Lauf der Hauptrunde der Saison 2019/2020 mit Sicherheit nur die Wenigsten gerechnet. Drei Partien vor dem Ende der Zwischenrunde haben die Neuwieder Eishockeyspieler den Einzug in die Vorschlussrunde der Regionalliga West bereits sicher und zudem mit einem Vorsprung von sieben Zählern auf die Hammer Eisbären bei noch neun zu vergebenden Punkten beste Aussichten auf den Vorteil eines Heimspiels in einer eventuell entscheidenden fünften Halbfinalbegegnung.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net