Archivierter Artikel vom 05.10.2014, 22:06 Uhr
Plus
Neuwied

EHC Neuwied bejubelt 8:4-Heimsieg gegen Frankfurt

Die Eishockey-Bären des EHC Neuwied haben ihre ersten Punkte in der Saison 2014/2015 der Oberliga West eingefahren. Am Sonntagabend gewannen sie ihr erstes Heimspiel vor 815 Zuschauern gegen die Frankfurter Löwen 1 b verdient mit 8:4 (4:2, 1:1, 3:1). Am Freitagabend hatte die Mannschaft von EHC-Trainer Arno Lörsch beim Topfavoriten auf die Meisterschaft, Duisburger EV, zum Saisonauftakt mit 2:7 verloren (die RZ berichtete aktuell).

Lesezeit: 1 Minuten