Archivierter Artikel vom 18.12.2015, 22:38 Uhr
Plus
Duisburg

Duisburger bestrafen die Fehler der Bären gnadenlos

0:6-Niederlage für den EHC Neuwied am Freitagabend in der Eishockey-Oberliga Nord beim Spitzenreiter EV Duisburg – das hört sich zunächst einmal so an, als seien die Deichstädter chancenlos gewesen. Aber war der Unterschied vor 1207 Zuschauern in der Wedau auch so gravierend? Mitnichten. Die Bären hielten mutig dagegen, aber am Ende zählen immer noch die Tore, und die erzielten die Füchse mit einer wesentlich größeren Konsequenz in der Chancenverwertung.

Lesezeit: 1 Minuten