Archivierter Artikel vom 20.11.2017, 15:58 Uhr
Plus
Soest/Neuwied

Drei Brabec-Tore führen zum knappen Sieg des EHC Neuwied

Zwei Regionalliga-Niederlagen in Folge? Das gab's bislang nicht mit dem EHC Neuwied. Zwei Tage nach der ernüchternden 1:3-Heimniederlage gegen die Ice Aliens aus Ratingen rehabilitierten sich die Neuwieder Eishockeyspieler am Sonntagabend vor 164 Zuschauern in Soest, behielten mit 5:4 die Oberhand und kehrten mit nun 26 Punkten aus 13 Partien auf den dritten Tabellenplatz zurück.

Lesezeit: 2 Minuten