Archivierter Artikel vom 04.03.2016, 22:26 Uhr
Plus
Duisburg

Die Bären-Pleite fängt schon schrecklich an: EHC verliert nach Fehlstart 4:13

Das war ein munteres Scheibenschießen beim Meister. Die Füchse Duisburg, die als Spitzenreiter in der kommenden Woche in die Play-offs der Eishockey-Oberliga Nord gehen, haben das Heimspiel gegen den EHC Neuwied mit 13:4 (5:2, 2:2, 6:0) gewonnen. Den Grundstein für den hohen Sieg legten die Gastgeber mit einem furiosen Start.

Lesezeit: 2 Minuten