Archivierter Artikel vom 23.01.2015, 22:32 Uhr
Plus
Essen

Dezimierte Bären trumpfen bei den Essener Moskitos auf

Dem EHC Neuwied ist zum Auftakt in die Oberliga Mitte Endrunde eine Überraschung gelungen: Der Eishockey-Drittligist hat gestern Abend das schwere Auswärtsspiel bei den Moskitos Essen mit 2:1 (1:0, 0:0, 1:1) gewonnen und damit gleich ein Ausrufezeichen gesetzt. Zum Auftakt der Verzahnungsrunde verlor Westmeister Duisburg den Quervergleich beim Ost-Zweiten Halle mit 2:5 – ein erster Hinweis auf das Kräfteverhältnis der beiden Ligen?

Lesezeit: 2 Minuten