Archivierter Artikel vom 04.12.2014, 15:53 Uhr
Plus
Neuwied

Der EHC Neuwied tritt am Sonntag zum letzten Mal vor Weihnachten zu Hause an

Am Samstag ist erst Nikolaus, und doch steigt schon am Sonntag das letzte Heimspiel des EHC „Die Bären“ Neuwied in der Eishockey-Oberliga West vor dem Weihnachtsfest. Nur zwei Mal spielen die Bären im Dezember vor heimischer Kulisse – am Dienstag, 30. Dezember, gegen den Spitzenreiter und Meisterschaftsfavoriten Duisburger EV, und eben am Sonntag ab 19 Uhr gegen die 1 b der Frankfurter Löwen.Nicht mehr dabei sein wird ab sofort bei Neuwied Verteidiger Andreas Wichterich, der seinen Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst hat.

Lesezeit: 3 Minuten