Archivierter Artikel vom 18.01.2021, 16:10 Uhr
Plus
Koblenz

Unzufriedenheit schlägt sich bei den Baskets breit – Trainer Rodriguez und Topscorer Butler finden klare Worte

Die EPG Baskets Koblenz treten in der 2. Basketball- Bundesliga Pro B Süd auf der Stelle. Vielmehr haben die Koblenzer in den beiden Spielen nach Jahreswechsel sogar einen Rückschritt erkennen lassen. Die jüngste 82:90 (44:49)-Heimniederlage gegen die TSV Oberhaching Tropics warf zudem deutlich die Mentalitätsfrage auf. Trotz unbestrittener individueller Klasse unterlagen die Baskets dem Außenseiter aus Bayern (neunter Tabellenplatz), der auf der Koblenzer Karthause den ersten Auswärtserfolg der Saison erringen konnte.

Lutz Klattenberg Lesezeit: 3 Minuten