Archivierter Artikel vom 19.11.2014, 09:46 Uhr
Plus
Montabaur

Überraschung verpasst

Einen tollen Kampf boten die Landesliga-Basketballer des BBC Montabaur dem Trimmelter SV – trotzdem dominierte nach dem 78:88 (37:40) die Enttäuschung in der Kreissporthalle: Denn die Westerwälder hatten den Oberligaabsteiger zwar am Rande einer Niederlage, letztlich führten aber jeweils schwache fünf Minuten in den Schlussvierteln dafür, dass man eine Überraschung verpasste. Dem BBC gelang mit 8:0 (3.) ein Start nach Maß, danach kassierte man zahlreiche Fouls, die Trimmelt zu Punkten von der Freiwurflinie nutzte. Nach einem 41:50-Rückstand (25.) kämpfte sich Montabaur zurück – und ging nach einer 12:0-Serie sogar mit 55:51 in Führung (29.). Doch auch im Schlussviertel war es der Gast, der die Anfangsphase bestimmte und sich auf 72:64 (35.) absetzte – zu viel für eine erneute Aufholjagd. „Letztlich war es wieder die schlechte Wurfquote, die uns den Sieg gekostet hat“, ärgerte sich BBC-Trainer Tobias Lui, der die tolle Moral seiner Truppe hervorhob. Am kommenden Wochenende ist ein Erfolg freilich Pflicht, dann ist der sieglose Aufsteiger aus Bendorf zu Gast in der Kreissporthalle.