Treis-Karden

Treis-Kardener Feiertage dauern an

Beim TuS Treis-Karden kommen sie dieser Tage nicht so richtig aus dem Feiern heraus. Wie berichtet setzte sich die Erstgarnitur am Sonntag mit dem Heimsieg gegen Lützel III die Krone in der Basketball-Landesliga auf. Am gleichen Tag wurde auch die Reserve der Moselaner geehrt, die souverän Meister der A-Klasse Koblenz wurde und in die Bezirksliga aufsteigt. Derweil laufen die Planungen nach der feststehenden Meisterschaft in der Landesliga für die kommende Saison langsam aber sicher an. Zwei Spiele stehen aber noch auf dem Programm: Am heutigen Samstag um 18 Uhr geht es zum Bürgerverein Burgbrohl, am Samstag darauf wird im Saisonspiel zu Hause gegen den BBC Horchheim soll noch einmal mit den Fans gefeiert werden.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net