Archivierter Artikel vom 03.12.2017, 19:10 Uhr
Plus
Saarbrücken

Treis-Karden verliert und bleibt Vorletzter

Der TuS Treis-Karden hat vom wichtigen Auswärtsspiel in der Basketball-Oberliga beim TBS Saarbrücken nichts Zählbares mit an die Mosel bringen können. Das Team von Trainer Marek Betz verlor nach guter erster Hälfte mit 78:86 (39:34) und bleibt Tabellenvorletzter. Die Saarländer haben nun vier Punkte mehr und gewannen auch, weil sie eine Blitzverpflichtung präsentieren konnten.

Lesezeit: 1 Minuten