Plus
Treis-Karden

Treis-Karden steht vor einem Schlüsselspiel

Die Situation ist nicht neu. Die Konstellation auch nicht. Vor fast genau einem Jahr hatte der TuS Treis-Karden im Abstiegskampf der Basketball-Oberliga den ASC Theresianum Mainz II zu Gast. Der war damals Tabellendritter, die Moselaner Vorletzter. Nun ist Mainz Zweiter, der TuS ist Letzter, da der Trimmelter SV seine Mannschaft vor der Runde zurückgezogen hat und der erste Absteiger ist. Damals gewann Treis-Karden mit 78:74 und machte einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt. Das ist auch das Ziel am Sonntag um 17.30 Uhr.

Lesezeit: 2 Minuten
Es sind sehr viele Parallelen vorhanden, das Hinspiel wurde heute wie damals verloren. Die Punktezahl bei Treis-Karden ist identisch. Auch vor einem Jahr waren es nur sechs Punkte aus elf Spielen, die Treis-Karden geholt hatte. Trainer Marek Betz erinnert sich noch gut an das Spiel: „Wir müssen uns darauf besinnen, ...