Archivierter Artikel vom 17.03.2017, 15:47 Uhr
Plus
Treis-Karden

Treis-Karden kann sich nicht auf andere verlassen

Wenn du dich auf andere verlassen musst, bist du meist verlassen. So oder so ähnlich dürften sie beim Basketball-Oberligisten Treis-Karden am Sonntagabend gedacht haben, als sie das Ergebnis aus Herrensohr erfuhren. Dort hatte soeben die DJK Saarlouis-Roden II mit einem Punkt Vorsprung gewonnen und sich wieder vor den TuS gesetzt. Der hatte am Abend vorher ebenfalls überraschend beim Tabellenzweiten Trimmelter SV gewonnen und dann Herrensohr die Daumen gedrückt. Es sieht aber alles danach aus, als ob die Treis-Kardener ihre bis dato recht verkorkste Saison selbst retten müssen. Die nächste und vorletzte Gelegenheit dazu bietet sich am Samstagabend um 19.30 Uhr beim BBC Rockenhausen. Was da auf den TuS zukommt, ist ungewiss, denn der BBC ist eine amerikanische Wundertüte.

Lesezeit: 2 Minuten