Archivierter Artikel vom 31.01.2020, 16:02 Uhr
Treis-Karden

Treis-Karden ist auf Wiedergutmachung aus

Die Oberliga-Basketballer des TuS Treis-Karden sind nach der Niederlage bei den TVG Baskets Trier nur noch Dritter. Aber was heißt schon nur? Für einen Aufsteiger ist das in der Regel immer noch eine starke Bilanz. Und deswegen wollen die Moselaner im Heimspiel gegen die TSG Heidesheim am Sonntag um 17.30 Uhr unbedingt einen Sieg, um zum einen den Platz zu festigen und zum anderen an den Trierern dranzubleiben. Zwei Punkte beträgt der Rückstand auf den Gegner der Vorwoche. Ganz nach vorne geht sowieso nichts mehr, denn dort zieht die DJK Nieder-Olm mit 13 Siegen aus 13 Spielen einsam ihre Kreise.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net