Plus
Treis-Karden

Treis-Karden gegen EPG Baskets Koblenz II: Colan schaut nicht so sehr auf den Gegner

Bei der jüngsten Heimniederlage des TuS Treis-Karden gegen Illingen hatte Coach Emir Colan (Mitte) in den Auszeiten einiges zu erklären, denn es halfen auch einige Akteure aus der Reserve aus beim Basketball-Oberligisten. Am Sonntag könnte das ähnlich sein im Heimspiel gegen die EPG Baskets Koblenz II.  Foto: Sascha Berkele
Bei der jüngsten Heimniederlage des TuS Treis-Karden gegen Illingen hatte Coach Emir Colan (Mitte) in den Auszeiten einiges zu erklären, denn es halfen auch einige Akteure aus der Reserve aus beim Basketball-Oberligisten. Am Sonntag könnte das ähnlich sein im Heimspiel gegen die EPG Baskets Koblenz II. Foto: Sascha Berkele
Lesezeit: 2 Minuten

Zu Beginn der Saison in der Basketball-Oberliga wäre der TuS Treis-Karden in einem Heimspiel Favorit gegen die EPG Baskets Koblenz II gewesen. Die Situation nun, nach neun Spielen, ist aber eine andere. Die Gäste haben längst die Kurve bekommen nach vier Niederlagen zum Beginn und sind am Sonntag (17.30 Uhr) aus verschiedenen Gründen im Duell des Drittletzten gegen den Sechsten favorisiert.

Hauptgrund ist sicherlich die Personalsituation hier wie da. Die Gäste zogen Anfang Oktober bereits die Reißleine und trennten sich von Coach Marko Sutalo, der auch für die U 18 verantwortlich war beim Pro A-Ligisten um den ehemaligen Treis-Kardener Thomas Klein, den Sportvorstand der Baskets. „Wir sind der Meinung, dass Marko die Mannschaft ...