Archivierter Artikel vom 05.11.2017, 19:41 Uhr
Treis-Karden

Treis-Karden feiert wichtigen Sieg

Der ersehnte und eminent wichtige Heimsieg ist unter Dach und Fach: Basketball-Oberligist TuS Treis-Karden hat in eigener Halle mit 78:69 (28:38) den zweiten Saisonsieg gefeiert. Damit gaben die Treiser die Rote Laterne an die Gäste weiter, die Moselaner haben nun vier Punkte auf dem Konto, Trier weiter zwei.

Laut TuS-Abteilungsleiter Tom Lippe war es ein „sehr physisches Spiel“, in der TuS wie von Coach Marek Betz im Vorfeld defensiv wieder zu alter Stärke fand. „Wir haben eine harte Defense gespielt“, sagte Lippe, der vor allem die beiden Nitzsche-Brüder Christopher und Steffen lobte: „Sie haben mit viel Energie gespielt.“ Bericht folgt. mb