Treis-Karden

Treis-Karden erledigt die Pflicht vor voller Halle

Der Meister der Basketball-Landesliga hat die Saison standesgemäß beendet: Der TuS Treis-Karden gewann im letzten Saisonspiel vor heimischer Kulisse mit 82:59 (43:32) gegen den BBC Horchheim II. Herausragend dabei waren die 37 Punkte von Johannes von Ritter, der damit im letzten Spiel eine persönliche Bestmarke aufstellte. Und wenn wir schon mal bei der statistischen Aufarbeitung sind: Treis-Karden gewann 13 seiner 14 Spiele und lief nach leichten Schwierigkeiten zu Saisonbeginn souverän als Meister ein. Der Lohn ist der direkte Wiederaufstieg in die Oberliga.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net