Archivierter Artikel vom 04.12.2015, 17:36 Uhr
Plus
Treis-Karden

Treis-Karden bangt um Christopher Nitzsche

Zum Ausklang des Basketball-Jahres stehen für den Oberligisten TuS Treis-Karden noch zwei Auswärtsspiele auf dem Programm, bevor am 19. Dezember noch das Leckerli im BVRP-Pokal gegen die Conlog Baskets Koblenz (1. Regionalliga) in eigener Halle wartet. Am heutigen Samstag geht es für den Tabellensechsten mit einer ausgeglichenen Bilanz von fünf Siegen und fünf Niederlagen zum TV Bad Bergzabern, der als Vierter ein klein wenig besser dasteht, denn der TV hat sechs Partien gewonnen und vier verloren.

Lesezeit: 1 Minuten