Archivierter Artikel vom 11.12.2016, 19:28 Uhr
Herrensohr

Treis geht Kraft aus

Der TuS Treis-Karden hat den Rückrundenauftakt in der Basketball-Oberliga beim TuS Herrensohr im Saarland mit 64:80 (33:39) verloren.

Aber nicht nur das Ende war schlecht, auch der Start in die Begegnung vor mehr als 100 Zuschauern verlief nicht nach Wunsch von Treis-Kardens Trainer Marek Betz: „Wir sind nicht gut reingekommen.“ 5:17 lautete der Rückstand, bevor Treis-Karden sich eines Besseren besann und im zweiten Viertel den Vorsprung der Gastgeber mehr und mehr verkleinerte. Zur Pause waren es nur sechs Punkte beim 33:39. Aber vom 0:8-Negativlauf zum Beginn des dritten Viertels erholte sich Treis-Karden nicht mehr. Am Schluss war dann laut Betz die Kraft weg, Herrensohr hatte zudem eine gute Trefferquote, sodass beide Teams 16 Punkte trennten.

TuS: Friedrich (5), Schmengler (12), Seimet (10), S. Nitzsche (14), Zilles (3), Haupt (5), Adams (6), Stamann, Biller (5).

Nächste Aufgabe für Treis-Karden: am Samstag (19 Uhr) gegen Mainz II. mb