Archivierter Artikel vom 22.10.2018, 13:43 Uhr
Plus
Trier/Montabaur

Schwaches zweites Viertel führt zur Niederlage in Trier: Deutliche Steigerung des BBC Montabaur kommt zu spät

In der 2. Basketball-Regionalliga Nord hat der Aufsteiger BBC Montabaur auch sein drittes Spiel verloren, bei den Gladiators Trier II gab es ein 65:75 (22:38). „Insgesamt war eine kleine Leistungssteigerung zu erkennen, vor allem in der zweiten Halbzeit, die wir ja dann auch gewonnen haben, lief es viel besser“, bilanzierte BBC-Trainer Marcel Kastor. „Verloren haben wir das Spiel im zweiten Viertel, in dem wir nur sechs Punkte gemacht haben. So kann man ein Basketballspiel natürlich nicht gewinnen. Die Jungs haben in der zweiten Hälfte des Spiels gesehen, dass wir wettbewerbsfähig sind und auch Spiele gewinnen können, wenn wir das umsetzen, war wir uns vorgenommen haben. Diese Erkenntnis kam in Trier allerdings zu spät.“

Lesezeit: 1 Minuten