Archivierter Artikel vom 03.10.2016, 20:21 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Schlussoffensive beschert den ersten Heimsieg

Die Basketballerinnen des VfL Bad Kreuznach haben ihren ersten Heimsieg gefeiert. Dabei taten sie gut daran, den BBV Landau nicht zu unterschätzen. Das Landesliga-Schlusslicht hat noch keinen Sieg verbucht, ist aber keine Laufkundschaft, wie es in der Sporthalle der Martin-Luther-King-Schule bewies. „Es war das erwartet schwere Spiel, eine Partie auf Augenhöhe“, bilanzierte VfL-Teamsprecherin Rebecca Lunkenheimer nach dem 50:47 (24:25)-Erfolg.