Plus
Koblenz

Neuer Coach nennt vier Eckpunkte – Marco van den Berg gibt in Frankfurt sein Debüt für Koblenz

Von Lutz Klattenberg
Beginnt jetzt mit neuem Trainer ein neuer Höhenflug für die Koblenzer Baskets (am ball Leon Friederici)? Zumindest strebt Marco van den Berg nun erst einmal an, die Mannschaft wieder mehr zu stabilisieren. Weiteres muss sich dann weisen. Foto: Wolfgang Heil
Beginnt jetzt mit neuem Trainer ein neuer Höhenflug für die Koblenzer Baskets (am ball Leon Friederici)? Zumindest strebt Marco van den Berg nun erst einmal an, die Mannschaft wieder mehr zu stabilisieren. Weiteres muss sich dann weisen. Foto: Wolfgang Heil
Lesezeit: 3 Minuten

Wieder liegt eine unruhige Woche hinter den EPG Baskets Koblenz: Nur einen Tag nach dem wichtigen Auswärtserfolg bei den Baskets Paderborn entschied sich der ProA-Ligist zu einem erneuten Trainerwechsel. Der 58-jährige Niederländer Marco van den Berg soll den Aufsteiger vor intensiven Wochen, die am Sonntag (15 Uhr) mit dem Auswärtsspiel bei den Frankfurt Skyliners beginnen, in ruhigere Fahrwasser führen.

Van den Berg, Cheftrainer bei den Gladiators Trier von 2015 bis 2018 und von 2020 bis 2022, löste damit Yasin Turan ab, der nach der Entlassung von Pat Elzie erst Anfang Januar vom Co- zum Cheftrainer befördert worden war und nach vier Partien nun wieder ins zweite Glied rücken soll. Turan ...