Bad Kreuznach

Nachwuchs muss Kräfte einteilen

Saisonendspurt für die Basketballerinnen des VfL Bad Kreuznach. Nach der dreiwöchigen Pause stehen nun die letzten drei Spiele bevor. Am Samstag geht es zur TG Worms, die in der Landesliga den drittletzten Platz belegt. Sprungball in der Wormser Nibelungenschule ist um 18 Uhr.

„Wir haben das Hinspiel mit 36 Punkten gewonnen. Nichtsdestotrotz haben wir gesehen, dass die Wormserinnen zuletzt den TV Oppenheim besiegt haben. Wir dürfen sie auf keinen Fall unterschätzen“, sagt VfL-Teamsprecherin Rebecca Lunkenheimer, die einen konzentrierten Auftritt fordert. Viel hängt bei den Wormserinnen von Loredana Lohmann ab, der zweitbesten Werferin der Liga. „Wenn die Centerin gut drauf ist, kann sie schon mal über 30 Punkte machen“, warnt Rebecca Lunkenheimer. Die Lady-Luchse werden eine voll besetzte Bank aufbieten können. Allerdings sind die vier Nachwuchsspielerinnen des VfL zuvor schon mit der U17 in Nieder-Olm im Einsatz, müssen sich ihre Kräfte also einteilen. tip