Archivierter Artikel vom 06.11.2014, 18:31 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Luchse wollen mit Tempo die Makkabi-Defensive umgehen

Nach dem Gipfeltreffen waren die Basketballer des VfL Bad Kreuznach spielfrei und hatten Zeit zum Durchschnaufen. „Das hatten auch alle nötig. Wir waren so auf Lützel fokussiert. Danach waren alle ein bisschen geschafft und auch enttäuscht. Es war gut, den Kopf frei zu kriegen“, erzählt Tim Seimet. Deshalb gönnte der VfL-Trainer seinen Spielern eine ruhigere Woche mit nur einer Übungseinheit, ehe die Zügel in dieser Woche wieder angezogen wurden. Schließlich wartet am Samstag um 20 Uhr beim TuS Makkabi Frankfurt die nächste Herausforderung auf die Luchse.

Lesezeit: 2 Minuten